Dritte Ernte- und Erzeugungsschätzung 2020 Drucken

Berlin, 16. November 2020 – Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) hat heute ihre dritte Ernte- und Erzeugungsschätzung für 2020 veröffentlicht.

Demnach werden in Deutschland auf einer Anbaufläche von rund 350.000 ha Zuckerrüben angebaut. Der geschätzte Zuckerrübenertrag liegt bei 72,7 t/ha. Für die laufende Kampagne erwartet die WVZ eine Rübenanlieferung von rund 25,4 Mio. t. Die daraus erzeugte Zuckermenge wird auf rund 4,1 Mio. t geschätzt.

 

2020/21

1. Schätzung

2. Schätzung

3. Schätzung

Anbaufläche

ha

349.859

349.843

349.764

Zuckerrübenertrag

t/ha

72,6

73,5

72,7

Rübenanlieferung

>t

25.398.563

25.704.098

25.441.216

Zuckergehalt

%

18,1

18,1

18,0

Zuckererzeugung aus Rüben

t Ww

4.129.695

4.171.225

4.105.342

Ww = Weißzuckerwert

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die für das einwandfreie Funktionieren der Website notwendig sind. Weiterhin verwenden wir Tracking Cookies von Google Analytics. Die Einwilligung darin ist freiwillig. Wenn Sie mit der Einsatz von diesen Tracking Cookies einverstanden sind, kreuzen Sie bitte das untenstehende Kästchen an.
Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

x