Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V. (WVZ) / Verein der Zuckerindustrie e.V. (VdZ)

img-navi-home-blue-newimg-navi-contact-blue-new
Sie sind hier: Start Rübe / Zucker Anbau und Erzeugung Zuckererzeugung Technik, Management
Zuckererzeugung Drucken E-Mail

 

Abb_15

Best verfügbare Techniken

Mit der 1996 auf europäischer Ebene eingeführten Richtlinie über die integrierte Vermeidung und Verminderung der Umweltbelastung wurden Anforderungen im Umweltschutz bei bestimmten industriellen Tätigkeiten abgesteckt.

Ziel dieses integrierten Konzeptes ist es, Emissionen in Luft, Wasser und Boden unter Einbeziehung der Abfallwirtschaft soweit wie möglich zu vermeiden und, falls nicht möglich, zu vermindern, um insgesamt ein hohes Umweltschutzniveau zu erreichen.

Die deutsche Zuckerindustrie trägt diesem Ziel durch die Anwendung der besten verfügbaren Techniken Rechnung („Best Available Techniques“ BAT) und unterliegt hierzu ständigen Kontrollen durch Behörden und eigenverantwortliche Monitoring-Maßnahmen.

 

Integriertes Managementsystem und Zertifizierung

Die deutschen Zuckerunternehmen betreiben ein integriertes Managementsystem, in dem Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie Qualitätssicherung in einem verbindlichen Konzept zusammengefasst sind.

Seit 1996 sind Produktionsstandorte nach der EG-Öko-Audit-Verordnung (EMAS) geprüft. Mit entsprechenden Umwelterklärungen wird die Öffentlichkeit im Einklang mit dem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung über den betrieblichen Umweltschutz der betreffenden Standorte unterrichtet.