Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V. (WVZ) / Verein der Zuckerindustrie e.V. (VdZ)

img-navi-home-blue-newimg-navi-contact-blue-new
Sie sind hier: Start Aktuell Presse / Aktuelle Infos Zweite Ernte- und Erzeugungsschätzung 2019 für Zuckerrüben
Zweite Ernte- und Erzeugungsschätzung 2019 für Zuckerrüben Drucken E-Mail

Berlin, 08. Oktober 2019 – Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) hat heute ihre zweite Ernte- und Erzeugungsschätzung für 2019 veröffentlicht.

Demnach werden in Deutschland auf einer Anbaufläche von rund 375.500 ha Zuckerrüben angebaut. Der geschätzte Zuckerrübenertrag liegt bei 68,7 Tonnen pro Hektar. Für die kommende Kampagne erwartet die WVZ eine Rübenanlieferung von knapp 26 Mio. Tonnen. Die daraus erzeugte Zuckermenge wird auf rund 4,23 Mio. Tonnen geschätzt.

2019/20

1. Schätzung

2. Schätzung

Anbaufläche

ha

375 387

375 575

Zuckerrübenertrag

t/ha

69,8

68,7

Rübenanlieferung

>t

26 193 723

25 804 827

Zuckergehalt

%

18,2

18,4

Zuckererzeugung aus Rüben

t Ww

4 264 189

4 228 769

Ww = Weißzuckerwert

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x