Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V. (WVZ) / Verein der Zuckerindustrie e.V. (VdZ)

img-navi-home-blue-newimg-navi-contact-blue-new
Sie sind hier: Start Aktuell Presse / Aktuelle Infos Zuckerwirtschaft nimmt Stellung zum Konsensuspapier zur Zuckerzufuhr
Zuckerwirtschaft nimmt Stellung zum Konsensuspapier zur Zuckerzufuhr Drucken E-Mail

Berlin, 30. April 2019 – Am 19. Dezember 2018 haben die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG), die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ein Konsensuspapier zur quantitativen Empfehlung zur Zuckerzufuhr in Deutschland veröffentlicht. Dazu nimmt die WVZ nun ausführlich Stellung.

Das Fehlen aktueller wissenschaftlicher Evidenz sowie die Art der Argumentation erwecken den Eindruck, dass das Konsensuspapier politisch motiviert ist. Vor allem die Übernahme der Empfehlungen der WHO durch die DGE ist äußerst kritisch zu bewerten.

Im folgenden Dokument nimmt die WVZ eine fachliche Bewertung des Papiers aus Sicht der Zuckerwirtschaft vor: pdfDownload "WVZ Stellungnahme zum Konsensuspapier".

Für einen Austausch mit der DGE zu den in der Stellungnahme aufgeführten Punkten sind wir sehr gerne bereit.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Website. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x